Sonografie

Die Sonografie, auch "Ultraschall" genannt, ist eine Methode bei der das Innere des Körpers mit Hilfe von Ultraschallwellen untersucht werden kann. Ein wesentlicher Vorteil der Sonografie gegenüber den in der Medizin ebenfalls häufig verwendeten Röntgenstrahlen liegt dabei in der Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen. Zudem ist fast der gesamte Körper des Menschen einer Ultraschall-Untersuchung zugänglich und ist völlig schmerzfrei.

Die Sonographie ist sowohl zur Erstbeurteilung als auch zur Verlaufskontrolle des Krankheitsbildes sehr gut geeignet.

gastromedic nutzt ein modernes Farbduplex-Ultraschallgerät. Das Gerät kann neben der bildlichen Darstellung der Organe zusätzlich den Blutfluss in den Gefäßen darstellen. Dadurch sind zum Beispiel Rückschlüsse auf mögliche Verengungen einzelner Gefäße möglich. Zudem können normale Strukturen besser dargestellt und Gewebsveränderungen besser eingeordnet werden.

 

Folgende Sonografie-Untersuchungen werden von gastromedic durchgeführt:

  • Abdomen-Sonografie (Sonografie der Bauchorgane: Leber, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Nieren u.a.)
  • Gefäßdarstellung in der Bauchhöhle (Bauchschlagader, Arterien und Venen der Leber, der Nieren u.a.)
  • Verlaufsuntersuchungen nach Krebserkrankungen
  • Schilddrüsen-Sonografie
  • weitere Gefäßdiagnostik: Halsgefäße, Gefäße an Armen und Beinen (Arterien und Venen)
  • Screening auf Aortenaneurysma
  • Herz-Sonografie (Echokardiographie)

und weitere.

Nicht alle sonografischen Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wir beraten Sie gerne und klären Sie über Selbstzahlerleistungen sowie deren Preise auf.
Langensex.com