Datenschutz nach EU-DSGVO

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Tele Mediengesetz (BMG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck auf unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welcher Art dies geschieht über welchen Umfang dies hat. Diese Informationen können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf unser Internetangebot. Sie bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Spannungsverhältnis. Wir werden Sie bei Besuch der Praxis gesondert informiert.

1.     Verantwortlich für Datenverwaltung ist

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist

 

Dr. Malte Grubitzsch
Franz Busbach Str. 8
50374 Erftstadt 

Fon: 02235-72023
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

Nachdem weniger als 10 Personen im bng mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind, ist einDatenschutzbeauftragter nicht zu bestimmen.

 

2.    Zweck der Datenverarbeitung 

Unsere Webseite erhebt keine personenbezogenen Datenüber die technisch bei Nutzung bedingte Daten hinaus (siehe 3.). 

Wir erheben, verarbeiten und Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit Sie hierzu eingewilligt haben oder dies durch Gesetz erlaubt ist.

 

3.    Zweck der Verarbeitung (Empfänger Ihrer Daten) 

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG, bzw. BDSGneu): 

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)im Rahmen Ihrer Behandlung in der Praxis. 

Die Seite von www.gastromedic.de ist besuchbar, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Gleichwohl werden schon bei dem einfachen Seitenbesuch Informationen zum Zugriff (Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Navigationsherkunft, Browser, Betriebssystem, IT-Adresse) gespeichert. Dieses gemäß Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 19.10.2016 (C-582/1) möglich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies gesetzlich vorgesehen ist. 

Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO) 

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist dieRechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufenwerden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO am 25.5.2018 erteiltwurden.Ein Beispiel hierfür ist die online-Rezeptanforderung auf der Webseite. 

 

4.    Wer bekommt meine Daten

Innerhalb der Praxis erhalten diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichenund gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen ZweckenDaten erhalten, wenn diese die datenschutzrechtlichen Weisungen wahren. 

Eine Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten)findet durch die Praxis nicht statt.

 

5.    Wie lange werden meine Daten gespeichert 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen undgesetzlichen Pflichten erforderlich ist, entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, üblicherweise 10 Jahre.

  

6.    Welche Datenschutzrechte habe ich 

Sie haben das Recht, über die sie betreffenden personenbezogenen Datenauskunft zu erhalten sowie erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen(Art. 15, Art. 16 DS GVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. 

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu(Art. 16,1718 DSGV). 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. 

Darüber hinaus bestehtein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG).Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: 

die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Kavallerie Str. 2-4,40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/384240 

 

7.     Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 StVO. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Langensex.com