CED-Schwerpunktpraxis

gastromedic ist vom Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands zertifiziert als CED-Schwerpunktpraxis (CED bedeutet "chronisch entzündliche Darmerkrankung"). Die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen gehört zu den Kernkompetenzen von Dr. Malte Grubitzsch.

Typische Erkrankungen sind Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Während die Colitis ulzerosa auf den Dickdarm beschränkt bleibt, kann der Morbus Crohn auch andere Bereiche des Magen-Darm- Traktes angreifen. Beide Erkrankungen verlaufen schubartig. Ihre Ursachen sind ungeklärt, deshalb ist keine Heilung möglich. Grundsätzlich sind beide Krankheiten aber medikamentös gut therapierbar.

Die Differenzierung zwischen Colitis ulcerosa und Morbus Crohn kann bei der Erstmanifestation schwierig sein. Zur genauen Diagnosestellung ist eine endoskopische Untersuchung notwendig. Dabei werden Stufenbiopsien (Proben) aus den entzündeten Darmanteilen entnommen und feingeweblich unter dem Mikroskop untersucht.

 

gastromedic berät Sie gerne zu allen Fragen rund um chronisch entzündliche Darmerkrankungen.

qm_zertifikat

Langensex.com